Was kommt in Maries Babybett?

Babybett

Baby, natürlich kommt unser Baby ins Babybett, aber was noch? Wenn man den Wissenschaftlern glauben schenken möchte, dann sollte das Kindsbett nichts weiteres beherbergen. Unsere Kleine schläft seit ihrer Geburt auch in einem Bett ohne Nestchen oder Betthimmel, in einem Schlafsack.

Nach einiger Zeit haben wir noch ein Mobile über dem Bett angebracht, dass sie jedoch nicht erreichen kann, weder mit ihren Händen, noch mit ihren Beinen. Dieses betrachtet sie morgens nach dem Wachwerden noch ein wenig, bevor sie uns ruft 🙂

Babybett 1 Babybett 2

Seitdem sie sich drehen kann, habe ich doch spontan ein Nestchen gekauft, da sie sich wie ein kleiner Propeller in ihrem Bett dreht und immer mit dem Köpfchen gegen die Gitterstäbe hämmert. Das kann es doch auch nicht sein, dachte ich mir, doch festgemacht habe ich das Nest nie. Irgendwie bleibt einem im Hinterkopf doch dieser „Fakt“, dass das Risiko des plötzlichen Kindstods erhöht ist, wenn so etwas an ihrem Bett befestigt ist.

Also habe ich mich letzendlich für eine Bettschlange entschieden. Natürlich kann sie sich theoretisch auch hier mit ihrem Gesicht gegen diese drücken, doch ist diese Schlange nirgends befestigt, sondern liegt locker in ihrem Bett. Sie kann diese also einfach wegdrücken, oder sogar anheben. Das ein oder andere mal hat sie diese als Hantel benutzt und ist dann mit ihr auf dem Bauch eingeschlafen. Das ist natürlich auch nicht das goldene vom Ei, aber man hat das Gefühl, dass sie sich damit wohlfühlt und das ist im Endeffekt das, was zählt. Die perfekte Lösung, die Sicherheit und Komfort vereinigt, gibt es wohl nicht, auch die Bettschlange ist keine.

Seid Ihr Pro- oder Anti-Nest? Was ist in eurem Babybett?

EureSophie_farbig_rechts

 

 

 

Unsere Babybett-Austattung ist von:
GONATT Babybett von IKEA
Buntes Filzmobile von DaWanda
Babyschlafsack mit Sternen von Amazon
Schleife aus einem Bettset von eBay
Bettschlange von DaWanda

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *